Hatedotcom

Tim Venker: Vocals | Seb Göbel: Bass | Jens Zubala: Guitars | M.T. Jordan: Drums | Roman Nekola: Guitars

METAL FÜR DAS 21. JAHRHUNDERT
(English version below)
HATEdotCOM – eine starke Mischung aus kräftigem, harten Metal,
unverkennbarer Eingängigkeit und einem guten Schuss Innovation!

Seit 11 Jahren bewegen HATEdotCOM live die Massen vor den Bühnen
und versprechen dabei höchste Qualität beim Sound, der Performance
und dem Unterhaltungswert.

Mit dem aktuellen Album TIMECRACKS beschreiten HATEdotCOM
erneut neue musikalische Wege und bieten dem Publikum live eine
unvergessliche, unterhaltsame Show!

Schon das 2014er Debut-Album DISSOCIATIVE präsentiert zeitlos harte
Metal-Klänge und garantiert allerfeinsten Hörgenuss.


21ST CENTURY METAL

HATEdotCOM – a great mixture of strong, hard Metal, unmistakable
catchiness and a good dose of innovation.

HATEdotCOM are moving the masses and promise highest quality in
sound, performance and entertainment for more than 11 years.

On their actual album TIMECRACKS HATEdotCOM take some new
musical routes again and deliver a unforgetable entertaining show to
the audience.

The 2014 debut DISSOCIATIVE already presents timeless-hard Metal-
Sounds and guarantees finest listening-pleasure.


 

Pressestimmen Timecracks

LEGACY #110 – 13/15 Punkten
Ein tolles, mitreißendes Album von Musikern, die für ihre Sache brennen.
Der Ritterschlag folgt, denn keine Band klingt so wie HATEDOTCOM. Überzeugt Euch schnellstens selbst!

NECKBREAKER – 8/10 Punkten
Man kann jedenfalls sagen, dass HATEDOTCOM beim Entstehungsprozess genau wussten, wie die Scheibe klingen soll.
Ausfälle sind hier wirklich keine zu verzeichnen und alles wirkt wie aus einem Guss.

Pressestimmen Dissociative

Rock Hard #326      8/10 Punkten
Hatedotcom aus Gelsenkirchen gehören ohne Übertreibung zu den vielversprechendsten deutschen Newcomern,
die mir in den letzten paar Jahren untergekommen sind.

LEGACY #90
Wer sich nicht daran stört, dass es auf „Dissociative“ kaum eine Verschnaufpause gibt und man quasi permanent auf die Fresse gehauen bekommt,
sollte sich dieses Abrisskommando ins Regal stellen.

NEW METAL MEDIA
Wer dabei ruhig stehen bleiben kann, ist entweder taub oder tot.